>Beleidigte Leberwurst oder "Ich will, ich will, ich will den roten Lutscher!"

>Miss Ideella sagte heute dass sie sich verarscht und aufs Abstellgleis gesetzt fühle weil ich jetzt alle Wochenenden im November mit dem Cowboy verplant habe.

„Ich habe viel für Dich getan und war da als Du mich brauchtest. Jetzt bin ich wieder alle Wochenenden alleine.“
„Ich gönne Dir Dein Glück, aber ich möchte Dir nur meine Gefühle mitteilen.“
„Ich finde es Scheiße wie Du mich so vor vollendete Tatsachen setzt.“

Ich verstehe es in gewisser Weise, aber gibt man nicht seiner Freundin den „Verliebtheits-Taumel-Freiraum“ den sie braucht? Gibt man seiner Freundin nicht die Zeit ihren „Possible-Mr.Right“ kennenzulernen?

Ich habe ihr gesagt dass ich sie nicht vergesse, bei all meinen Glückszuständen. Das würde ich nie tun! Es stört mich jedoch wie sie immer wieder ihr „Recht“ einfordert und auf die Verantwortung pocht die man einer Freundin gegenüber hat.

Frl. K. ist irritiert. Will niemanden verletzen. Will sich aber auch nicht manipulieren lassen. Und letzteres Gefühl drängt sich leider immer mehr auf.

2 Gedanken zu „>Beleidigte Leberwurst oder "Ich will, ich will, ich will den roten Lutscher!"

  1. >Über dieses Thema habe ich mit meiner bestem Freundin auch schon gesprochen und wir sind uns einig: wer frisch verliebt ist, will das erst mal genießen und anderes ist eine Weile eher zweitrangig. Die wirklich guten Freunde verstehen das aber, gönnen und freuen sich mit einem und wissen vor allem, dass sie trotzdem noch verdammt wichtig sind! Und irgendwann hat man auch wieder mehr Zeit für die Freunde. (Und dass diese guten Freunde natürlich wie selbstverständlich für einen da sind, wenn dann doch mal nicht alles FriedeFreudeEierkuchen ist und nicht mit Vorwürfen kommen à la "jetzt bin ich wieder recht …" brauche ich jetzt nicht extra erwähnen, oder?!)

  2. >@Frau Zimmer: Danke für das ausführliche Kommentar! Hilft mir sehr. Meine Freundin ist da wirklich sehr manipulativ und ich muss wirklich aufpassen mich da nicht in den "Schlechtes Gewissen" Rollercoaster reißen zu lassen. Diese Freundschaft steht seit einigen Wochen sowieso auf dem Prüfstand… Don´t mess with Frl. K. !!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s