>"Die Heimat ist das Herz der Welt"

>

Es gibt ein Mittelgebirge in Deutschland, das – wie kaum ein anderes – reich ist an Traditionen.
Das Erzgebirge. Silber, Zinn, Kupfer und andere Bodenschätze
gaben
der Region im Süden Sachsens einst ihren Namen.
Auch heute noch
werden die weihnachtlichen Sitten und Bräuche im Erzgebirge,
die vom bergmännischen
Drang zum Licht zeugen, mit soviel Liebe und Innigkeit gefeiert.
Es gibt hier
also viel zu entdecken und zu bewundern „bei uns drham“
im
deutschen Weihnachtsland Erzgebirge.

Und wie es der Zufall so will, ist Frl. K. eine echte „Arzgebirgerin“! 
Bei uns wird Weihnachten ganz traditionell gefeiert. Mit Raachermannl (Räuchermännchen), Peremett (Pyramide) un dam typischen Hutznstub-Gefühl (und dem typischen Hutzenstube-Gefühl). 

Es ist die einzige Zeit im Jahr an der ich bewusst an meine Wurzeln zurückkehre und die Atmosphäre von früher zum Greifen nah ist. Die Volksmusik und die erzgebirgische Kunst mag nicht jedermanns Sache sein (ich kann es verstehen), aber für mich ist es das einzige Heimatgefühl das ich habe. Und deshalb genieße ich diese Weihnachtstage im „Arzgebirgs-Taumel“ ganz besonders. 

Der Cowboy wird dieses Jahr einfach mitgenommen auf die Reise ins wunderschöne Erzgebirge. Er wird bei Mamas Erzgebirgischen Geschichten nichts verstehen, ich werde versuchen etwas zu übersetzen, der Gänsebraten wird ihm vielleicht schmecken, vielleicht nicht. Es wird ein Abenteuer. Für uns beide. Es gehört zu mir. Er mag mich, also wird er auch Erzgebirgische Weihnachten mögen. Hoffe ich.🙂


Zum Heilign Ohbnd, gehört auch die Sendung „So klingt´s bei uns im Arzgebirg“ (MDR 16:45 Uhr 24.12.) die ich nicht verpasse. Niemals. 

„Heiligabend im Erzgebirge – eine ganze Region strahlt an diesem Abend hell im festlichen Lichterglanz. Kurz bevor im Erzgebirge die Weihnachtsglocken die Heilige Nacht einläuten, lädt Moderatorin Marianne Martin die Zuschauer in den Spielzeugwinkel rings um Seiffen, Neuhausen und Sayda ein. Entlang der Alten Salzstrasse, die von Mitteldeutschland durch das Erzgebirge bis nach Prag führte, sind noch viele alte Traditionen lebendig. Bei ihren Besuchen in der einen oder anderen weihnachtlich geschmückten Hutzenstube erfährt sie, wie Alt und Jung an diesem Abend gemeinsam feiern und was so mancher fast vergessene Brauch einst bedeutete. Warum wird die Hutzenstube mit Stroh ausgelegt am Heiligabend und was steht auf dem Tisch als Festessen?

Weihnachten im Erzgebirge ist undenkbar ohne die Lieder, die hier jedes Kind kennt. Natürlich werden in der Sendung bekannte Klassiker wie das „Heiligobnd-Lied“, das „Raachermannel“ und „Weihnachten is stille Nacht“ erklingen. Mit dabei sind u. a. De Hutzenbossen, De Erbschleicher, die Bimmelbah-Musikanten aus Geising, die Bergsänger Geyer und die Drebacher Krokusmäd. Und für sechs ehemalige Kruzianer geht ein langgehegter Traum in Erfüllung, ihr erster Fernsehauftritt! In der romantischen Wehrkirche in Dörnthal stimmen sie „O du fröhliche“ an.“
 

Diese Sendung, mit ihren furchtbar schmalzigen Liedern, ist für mich der Startschuss für den Heiligen Abend. Ohne sie, ist es irgendwie kein Weihnachten. Auch da muss er durch. Aber vielleicht geht er auch in der Zeit mit Opa K. eine Zigarre rauchen…

Es folgt ein kleiner Eindruck aus dem Arzgebirg (bitte überlegen ob man sich das antun will). Für mich ist es Weihnachten. Merry Chrismas to Everyone.

5 Gedanken zu „>"Die Heimat ist das Herz der Welt"

  1. >Liebe Vanilla,es freut mich dass es Dir gefällt, es ist eben ein besonderes Feeling dort und ich bin stolz meine Heimat vorzustellen. Danke und Frohe Weihnachten!

  2. >Liebe Fabelhaft,ich reise nur in Gedanken ins Erzgebirge, gefeiert wird im Schwarzwald. Aber dort ist es fast genauso schön! Dir auch ein frohes Fest mit leckeren Essen (hast Du Dich jetzt für Mälzer und co. entschieden?).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s