>Feuertopf

>Falls es jemanden interessiert, hier mein Rezept für das leckere Chili con Carne von heute!

 
Für 4 Portionen

2 Chilischoten
2 Knoblauchzehen
1 Gemüsezwiebel (ca.200 g)
2 El Öl
500 g Rinder-Tatar
1 Dose Tomaten (825 g EW)
Salz
Pfeffer
2 Tl Zucker
2 Tl gemahlener Kreuzkümmel
125 ml Gemüsebrühe
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 Dose Kidney Beans (425 g E)
1 Dose Maiskörner (450 g E)
0,5 Bund Koriandergrün
150 g Vollmilchjoghurt

Zubereitung
 

1. Chili halbieren und entkernen, mit Knoblauch und Zwiebeln fein würfeln. Alles im Öl glasig dünsten. Tatar zugeben und krümelig anbraten. Tomaten grob zerschneiden und mit der Flüssigkeit zugeben.
2. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Kreuzkümmel würzen, Brühe zugießen und 20 Minuten offen bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Paprika vierteln, entkernen, in Streifen schneiden und nach 10 Minuten zugeben.
3. Bohnen in einem Sieb kurz abbrausen und mit dem Mais zum Chili geben. Evt. nachwürzen und mit den abgezupften Korianderblättern bestreuen. Mit Joghurt servieren.
Gerade den Joghurt finde ich bei diesem Gericht unglaublich wichtig, vor allem wenn es doch etwas schärfer ist. Sehr sehr lecker wie ich finde! 

4 Gedanken zu „>Feuertopf

  1. >@ Lyanca: Das war mal wieder eine Essens-Werbung aus meinem Umfeld. "Ich habe gestern Chili gemacht" – und zack steh ich mit glänzenden Augen im Supermarkt beim Hackfleisch.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s