>Als will mir das Schicksal einen A****tritt geben…

>… bin ich seit 19-20 Uhr verabredet bei mir zuhause und immer noch alleine. Ohne SMS Nachricht oder Ähnlichem. Nu ja, so langsam gewöhn ich mich dran.

9 Gedanken zu „>Als will mir das Schicksal einen A****tritt geben…

  1. >@ Citara: Och, weißte, ich kann mir auch alleine einen schönen Abend machen. Vielleicht sogar noch einen besseren. @ Lyanca: Nee, das tun sich nicht. Und wenn, auch nicht schlimm, sie wissen meine Meinung. Ne, das eben war "nur" eine Mitbewohnerin aus dem Wohnheim.

  2. >@ Frau Vau: Mehr kann ich mir nich leisten :-S @ Citara: Du hast Recht, es ist Ignoranz. Und die mag ich auch nicht. Ich weiß zumindest jetzt dass auf manche Menschen einfach GAR KEIN Verlass ist. @ Miss Winkelmann: Ich war extra Wein besorgen. Aber den trink ich nun alleine.

  3. >Liebe Me, in der Schweiz sind die meisten Menschen überpünktlich… in Panama kommen die Freunde 2-3h nach vereinbarter Zeit… Ich persönlich finde es äusserst ärgerlich, wenn Leute zu spät auftauchen! ..Aber bei meinen Freunden ist es so, dass ich bei jedem mittlerweile sagen kann, wer ungefähr wieviel zu spät kommt =D …Tip: wenn du dich um 21:00 treffen willst -> einfach eine Stunde nachher auftauchen!(Ps: viel Spass in Paris)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s