>Freud hätte Späßchen

>Wir waren in einem Hotel in NYC. Du, ich und meine Familie. Wir haben viel zu zweit gemacht und meine Mum hat auch wenig mit meinen Großeltern gemacht. Du warst gerade irgenwo als meine Mutter völlig durchdreht. Wir reisen überstürzt ab, Du bleibst zurück. Wir fliegen nach London. Wissen nicht wohin. Meine Mutter redet nur wirres Zeug und meine Großeltern glauben was sie sagt. Nur ich weiß dass sie verrückt geworden ist. Ich bin vrzweifelt, will zurück. Ich sitze im Hydepark, versuche dich anzurufen. Doch mein Handy macht nicht das was ich will. Ich tippe Deine Nummer und es scheint mich nur auszulachen. Ich flüchte in die U-Bahn vor meiner Familie. Will zum Flughafen. Zurück nach New York. Sie kommen mir hinterher. Schaffen es in den Flieger. Wir erreichen das Hotel in New York. Ich stürze die Treppe hinauf, meine Mutter, die völlig hysterisch und betrunken ist, nimmt die Treppen schneller als ich. Wir kommen in Deiner und meiner Suite Nr. 314 an. Du bist nicht drin. Mama, Oma und Opa lassen sich auf das Bett fallen, lachen und sehen mir zu wie ich versuche die Rezeption anzurufen. Auch hier ist das Telefon tot. Eine Hotelangestellte kommt rein. Sie kennt Dich als Gast und weiß dass Du gerade bei Bekannten im Zimmer einige Stockwerke höher bist. Ich flehe sie an mich zu Dir zu bringen. Sie willigt ein. Ich stürme ohne anzuklopfen ins Zimmer. Du siehst mich, willst Deine Jacke nehmen, verzerrst das Gesicht und sagst „Nein. Lass mich!“. Du kannst mir nicht in die Augen sehen, bist enttäuscht dass ich einfach abgehauen bin. Ich schüttele dich und …..Wache auf.

Jesus. Ich will nie wieder schlafen bitte.

8 Gedanken zu „>Freud hätte Späßchen

  1. >Wow, gruselig-spannend. Leider (oder zum Glück) kann ich mich an das Meiste nach dem Aufwachen nicht mehr erinnern. Aber das verstörende gefühl…Bah. Ich war meinem Freund mal fast den ganzen Tag böse, für was sein Traum-Ich verantwortlich war.

  2. >@KaEdW: Ja, seien Sie froh dass Sie sich nicht erinnern können. Träumen tun Sie nämlich auch (jeder). Ok. Crack is ab jetzt tabu. @ Charlotte Sometimes: Negativ. Beides. Aber interessant zu wissen.🙂 @ Citara: Oh ja, das Gefühl kenne ich auch. Man ist sauer auf ihn obwohl er gar nix dafür kann. Die armen Männers. @Lyanca: I hope so! Träume sonst eigentlich nicht so heftig dass ich mich erinnern kann. @ design elements: Willkommen im Blog!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s