>Trial

>

 
Das erste Mal nach der Diagnose wieder Home Workout gemacht. Ok, stimmt nich ganz – in Ungläubigkeit habe ich einen Tag danach noch einmal Rope Skipping probiert weil ich wissen wollte ob ich wirklich danach Schmerzen in der Leiste habe. *räusper*. Öhm, ja. Hab ich. Somit ist Rope Skipping also vollends gestrichen aus meinem Leben.
Nun also heute so gut es geht versucht etwas Fatburn/Cardio zuhause zu machen und dabei Sprünge zu vermeiden. Gar nicht so leicht wie sich herausstellte. Einige kleine Jumps hab ich dennoch probiert. Mal gucken wie es mir morgen geht. Gott sei Dank hat der Cowboy noch eine Rowing Machine auf dem Dachboden. Die hab ich nun auch mal eingeweiht (war schon ganz verstaubt das Dingens) und mich hauptsächlich auf die Bauch und Armmuskulatur konzentriert.
Nun denn. Weiter gehts mit Lernen.
Örgs.

Nachtrag:  Mein Geburtstag is zwar noch „etwas“ hin, aber ich wünsche mir einen Personal Trainer.
Nachtrag 2: Und einen Lottogewinn.

4 Gedanken zu „>Trial

  1. >@ Charlotte Sometimes: Die Kitty die ich bersorgt habe weigert sich noch den Downward facing dog zu machen, aber ansonsten ist sie schon recht fit. Vielleicht wirds ja noch was. #hopeforthebest

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s