>Wer nicht fragt bleibt dumm

>

Kann man sich einreihen?

Kann man blind werden?

Auf welche Seite der Monster soll man sich stellen?

Hilft es manchmal sich dümmer zu denken als man ist?

Kann man immer zur sonne schauen auch wenn einen ständig ein Gewitter verfolgt?

Kann man dem Wetterdienst glauben?

Kann man mit voller Wucht gegen eine irgendwann im weg stehende Wand rennen und es nicht bereuen Full speed gerannt zu sein?

Kann man so sein? Und wenn ja, warum sollte man es tun?

10 Gedanken zu „>Wer nicht fragt bleibt dumm

  1. >@Vanilla: DARAN hab ich nich gedacht, stimmt.🙂 Abenteuer… Mhm…so muss ich das mal überdenken…. @Proseccoqueen: och, ich merk das auch so schon ganz gut… @crooks: was unterscheidet dann ein risiko von einer bedachten entscheidung? Und ja, auf einen versuch kommt es wahrscheinlich an.

  2. >@Björn: Angst ist ein schutz, ja. Aber man kann nicht mit ständiger sorge leben. Entweder man muss die angst besiegen oder die angstursache muss aus der welt geschafft werden.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s