>Alles wurscht…

>

Ich bin wahrscheinlich die einzige Frau auf dieser Welt die Dinge liebt wie: Bauernleberwurst, Blutwurst, Innereien usw.
Ich weiß, die meisten von Euch finden das ekelig. Ich nicht. Ich bin es mit meiner Ost-Erziehung einfach gewohnt zu essen was gerade da ist und was zu bekommen war. Und da es eben damals nicht an jeder Ecke ein Rinderfilet gab, musste man auf andere Dinge ausweichen.
Sprich: Ich esse eigentlich alles.

Deswegen freut es mich ganz besonders wenn ich von meinem lieben Freund Peter aus dem tiefsten Sachsen ein Care-Paket geschickt bekomme. Alles feinste Fleischer-Hausmacher-Wurst die ihresgleichen in Westdeutschland (ich darf das noch sagen) sucht. Denn, zwei Dinge, meine Lieben hier im Westen, das könnt ihr wirklich nicht: Wurst und Kuchen machen.

So. Und nun freu ich mich aufs Abendessen.🙂

19 Gedanken zu „>Alles wurscht…

  1. >Neee, also wirklich!DAS kann ich jetzt nicht auf uns sitzen lassen. WIR können Wurstmachen UND Kuchen backen!Ganz ehrlich! Vielleicht suchst Du nur die falschen Metzger auf;-)

  2. >Na ja, kapriziös angerichtet ist das Menü ja nicht auf dem Brettchen, das hab ich schon besser gesehen! Und zum Text: wohl noch nicht so weit rumgekommen in Deutschland?

  3. >@Penelopé: Nee. Leider bin ich noch nicht rumgekommen. Gut erkannt. Ich liebe schlaue Leser! Stimmt eigentlich. Das Foto is wirklich nicht schön. Warten Sie ich lösch das Foto sofort. *rumwerkel* Alles für den Dackel …ähm… Leser.🙂

  4. >@Julia: *Handshake*🙂 @Charlotte Sometimes: ich mein ja auch nich den selbstgemachten Kuchen, sondern den Kuchen vom Bäcker. Da verkaufen die hier überall Erdbeerkuchen ohne Vanillepudding drunter! Nur schlechten Teig, Erdbeeren drauf. Fertig. @MiM: Ist mir eh alles zu viel die ganze Wurst, soll ich es Ihnen weiterschicken? Da können Sie ab und zu mal dran schnuppern.🙂🙂😛

  5. >@Vicky: Es geht um OstDEUTSCHE und WestDEUTSCHE Wurst. Und nicht nur um die WURST an sich, sondern auch um Wurstwaren/Wursterzeugnisse. Und da haben die Schweizer nicht so viel zu bieten. Es gibt in der Schweiz ein paar Leberkäse und etwas Aufschnitt. Und die Salami/Hartwurst kommt meist aus Italien oder Frankreich. @Vanilla: Schön! Sie haben Geschmack!🙂

  6. >Ja, hab ich. Hab zum ostdeutschen Papageienkuchen mal was gepostet. Aber ich gebe zu: der damals wirklich merkwürdig anmutende Kaffeeklatsch der gebürtigen Ostdeutschen mag ein personenbezogenes Problem gewesen sein. ;-)Was die Wurscht angeht: meine Vorfahren kommen aus Westpreußen. DIE wussten, wie man Wurst macht!

  7. >@Rostkopp: Papageienkuchen….😀 Das is natürlich auch nich sooooo ganz das Aushängeschild der OstDeutschen Backkunst. Und: Oh Ja, die Preissen können das ganz sicher. Ha ich auch schon gegessen! Totaaal lecker!

  8. Stimme uneingeschränkt zu. Ostdeutschland ist Wurspitze von Deutschland. Mein Vater pflegt zu sagen: Die Wurscht im Westen schmeckt wie kalter Arsch. Hehe. Die können nicht würzen. Echt nicht. Und der Teller sieht echt lecker aus. Ein, zwei mal im Jahr krieg ich auch ein Carepaket. Rotwurst, Leberwurst, Sülze…. sehr lecker.

  9. Aaaalso. Ich bin eine Frau. Und ich LIEBE grobe Leberwurst, Blutwurst (mit Senf.. yummie), auch die frische Blut- und Leberwurst, in der Pfanne ausgebraten, dazu ein schönes (bayrisches!) Bauernbrot….
    Leber gebraten, mit Kartoffelpürree .. Nierchen, gern auch sauer, aber noch lieber auf die spanische Art mit viel Olivenöl und Knoblauch…. ein Gedicht!
    Nur zu Pansen.. nein. das geht nicht. Lunge, Hirn, Bries, bäh. Liegt aber nicht am Geschmack, sondern an der Konsistenz.
    Und: in Bayern gibts hervorragende frische Schlachtwurst… da schmeckt auch das Brot und sogar der Kuchen vom Bäcker. Weiter nördlich…. armes Deutschland!
    So, jetzt hab ich mein Zwiebelbrot mit grober Leberwurst verspeist, jetzt muss ich los!
    Schöner neuer Blog!🙂

    • Hach, wie schön!! Endlich jemand der mich versteht!🙂
      Also saure Kutteln esse ich nur wenn mein Opa die gemacht hat. Göttlich.
      Lunge nein. Hirn hat meine Family im Osten manchmal gegessen. Aber jetzt machen wir das nicht mehr. Würde ich jetzt auch nicht mehr essen. Alles hat seine Grenze.
      Aber ansonsten was Du aufgezählt hast: Yumm! Bin ich absolut dabei.
      Danke für das Komliment. Ich finde ihn nicht schöner, nur funktioneller.🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s