Pimp my P…

Ich geh jetzt schon seit Tagem mit einem kulinarschen Gedanken schwanger. Und langsam wird das Verlangen unerträglich.

Erlöse mich!

Wer hat das ultimative Rezept, die besten Clous, die Gelinggarantie, geheime Zutatentipps von Ur-Ur-Oma aus Valencia usw.?

Ich will es pampig, aromatisch und so dass ich gedanklich auf der Stelle in ein Spanisches Bergdorf gebeamt werde.

6 Gedanken zu „Pimp my P…

  1. Oh, danke für die Erinnerung. Eine gute Paella könnte ich auch mal wieder vertragen. Gleich mal für das Wochenende einen Tisch buchen.😉

    Aber mal was anderes: DAS Rezept gibt es doch gar nicht, oder? Das war doch schon immer ein individuelles Resteessen, frei nach Geschmack und Schnauze? Meine Lieblings-Chiringuito hier in La Linea zum Beispiel garantiert quasi das die Paella jedesmal eine andere ist. Weil einfach die Fischzutaten jeden Tag andere sind. Abgesehen davon mag ich ja Paella mit Krustentieren und Muscheln und ein wenig Geflügelfleisch.

    • Bitte, gerne!🙂
      Sie haben natürlich Recht. DAS Paella Rezept gibbet nich. Aber ich möchte eigentlich auch nicht DIE Paella essen, sondern einfach nur eine die super duper dolle schmeckt.🙂
      Krustentiere find ich auch essentiell und ich glaub ich hab mal eine mit Kaninchen gegessen, die war auch fantastisch!
      Boar, wenn ich jetzt noch weiter drüber schreibe brauch ich gleich ein Lätzchen.
      Sie hamms gut da unten.

  2. Also die Frau an meiner Seite schwört auf dieses hier, aber ich darf da nicht mitreden:

    Ich besitze seit 3 Jahren eine von diesen XXL-Pfannen für den Kugelgrill,
    habe die extra für Paella dazu gekauft – und noch NIE benutzt.
    Fällt mir gerade mal wieder ein.

    Mist. Und jetzt ist die Grillsaison kurz vorm Ende…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s