Kommando Orient-Express zurück!

Ok, Freunde. Vergesst die gestrige Suppe. Ich habe heute noch eine viel viel besserer Linsen-Suppe gemacht! Ok, es wurde ein Linseneintopf weil mein Handmixer plötzlich innen drin funkte und zischte sodass ich das Ding so schnell wie möglich fallen ließ und warte bis es ein Mitbewohner wegräumt. ICH fass das nicht mehr an!

Na ja, jedenfalls ist das Ergebnis unglaublich lecker und es ist sogar noch so viel übrig dass der Cowboy morgen noch in den Genuss dieses Gaumenschmauses kommen kann.

Heute gibts auch das Rezept dazu:

  • 200 g rote Linsen
  • 1 Möhre
  • 5 Knoblauchzehen (ja!)
  • 1 große Zwiebel
  • Chili (ich habe welches aus der Mühle benutzt)
  • Kurkuma
  • Kreuzkümmel
  • Ingwer (Daumengroßes Stück)
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • Balsamiccreme
  • nach Belieben: Putenbrust gebraten
  • passierte Tomaten (halbes Päckchen)
  • 1 Dose Kokosmilch

Möhre, Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer (alles kleingeschnitten) in heißem Öl anbraten. Chili, Zucker, Kreuzkümmel und Kurkuma dazugeben. Kurz mit anrösten. Linsen dazugeben. Passierte Tomaten unterrühren und mit Gemüsebrühe und Kokosmilch auffüllen. Aufkochen und ca. 15 min köcheln lassen. Am Ende mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Pürieren. Anrichten mit gebratener Putenbrust, etwas Sahne und Balsamicocreme. Die Balsamicocreme ist hier nicht nur für dekorative Zwecke (was ja eigentlich schon wieder „gähn“ ist…), sondern gibt der Suppe noch den letzten Pfiff.

Guten Appetit!

6 Gedanken zu „Kommando Orient-Express zurück!

  1. Wo ist jetzt die Kokosmilch hin verschwunden? Ist die zur Sahne geworden oder was ist damit?

    Werde ich nächste Woche ausprobieren, klingt toll, schmeckt bestimmt auch toll! Das mit der Puntenbrust als Wurstbeilage ist eine gute Idee.

  2. Ups, die hatte ich vergessen zu erwähnen. Habe es korrigiert.
    Mit den Gewürzen muss man eben gucken wieviel man nehmen möchte, ich persönlich liebe Kreuzkümmel und da hau ich immer Mengen rein. Aber für viele is das nix.
    Ich brauch auch immer irgendeine Fleisch/Fisch EInlage bei Suppen. So ganz ohne … na ja, nich so special. Viel Spaß beim Nachkochen!!🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s