An der frischen Luft…

Um hier im Wohnheim länger wohnen bleiben zu können, muss man „SONDERAUFGABEN“ übernehmen.

Ich lasse Bilder sprechen und füge im Nachhinein hinzu: „Ich fühle mich wie 85 und dumme Menschen tun mir leid.“

 

6 Gedanken zu „An der frischen Luft…

    • Ob ich da morgen nochmal hingehe weiß ich nicht!😉
      Und die doofen anderen Studenten die den Dreck gemacht haben haben heute ja gesehen mit wem sie sich anlegen, sollten sie nochmals EINE DOSE FALLEN LASSEN, nich wahr!? *ganz grimmig guck*

  1. Diese Sonderaufgaben kommen mir nicht unbekannt vor. Allerdings handelt es sich eher um Socken, Unterhosen, Sportklamotten & Co und natürlich liegt das Zeug nicht auf der Wiese.😛

    Aber ernsthaft: Ich verstehe Menschen nicht, die ihren Dreck draußen „einfach so“ fallen lassen. Tendenziell halte ich die Orte sauber, an denen ich mich öfter aufhalte und an denen ich mich wohlfühlen möchte. *flüster* Ein Thema, über das man sich hervorragend mit Hundehaltern streiten kann…😎

    • Ich verstehe es auch nicht. Vor allem weil da auch überall Mülleimer rumstehen. Ich habe sogar Bettwäsche gefunden!
      In dem Wohnheim in dem ich wohne (das ist ein anderes als das wo ich jetzt arbeiten muss) liegt sowas nicht rum. Mein Opa würde jetzt sagen das liegt an den fremdländischen Bewohnern dort, aber sowas würde ich niemals nie behaupten.
      Eine Nachbarin hat es, als sie mich angesprochen hat, auf den Punkt gebracht: Fehlende Kinderstube.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s