CHANEL Notfall

Eines der Babys ist kaputt!

Das CHANEL N°5 EAU PREMIÈRE hat seinen Zerstäuber-Kopf verloren und es lässt sich nichts mehr rausholen. Weder durch Drehen, Drücken oder Ziehen. Selbst der Cowboy hat sich schon daran versucht. Frl. K. ist deswegen ganz schön geknickt.

Deswegen hat Frl. K sich jetzt schweren Herzens entschieden das Schätzchen auf weite Reise nach Hamburg zum Chanel Headquarter zu schicken. *sniff* Die Menschen dort wollen Frl. K. helfen.

Bon Voyage!

PS: Und JA, ich liebe Chanel N°5 Eau Première (wie eigentlich die meisten Chanel Düfte). Es hat m.E. rein gar nichts mit dem normalen N°5 zu tun. Es ist einfach klassisch, stilvoll, elegant, sophisticated. Wie immer.

14 Gedanken zu „CHANEL Notfall

  1. Dass man ein Parfum einschicken kann wußte ich auch nicht. Aber warum nicht. Wie Du sagst. Immerhin ist es teuer…

    Ich bin mal gespannt wie Dein Erfahrungsbericht ausfällt…

    LG Crooks

  2. Mir hat mal bei einem Heimatbesuch die Sonnenbank Uschi aus der Pafümerie erzählt, mein Lieblingsduft „Opium“ von Yves Saint Laurent sei was für alte Ommas.

    Als ich fragte, was sie denn so trägt, meinte sie: „Was sportliches, Lacoste oder so.“ Aha, gut, jedem das seine, aber für mich riecht das nicht sportlich (Ich dachte immer sportlicher Geruch sei frischer Schweiß und Verzweiflung, aber gut…), sondern nach Klostein.

    Von Chanel mag ich übrigens „Coco Mademoiselle“ am liebsten.

    • So ein Quatsch! Opium ist zwar auch nicht meins, aber für Omas ist Kölnisch Wasser!! Klostein! Ich lach mich wech! Ja, genau so riechen die sportlichen „Düfte“! Und das Schlimme ist: Jeder riecht so. Was auch schlimm ist sind diese Fruchtdüfte (z.B. Bodyshop). Bin ja nicht mehr 12.🙂
      Chanel Mademoiselle hatte ich auch sehr lange. Finde ich auch SEHR gut. Hach ja… Chanel ist kein Duft sondern eine Lebenseinstellung…

  3. Blöde Frage, aber hätte die Parfümerie Deines Vertrauens hier nicht auch helfen können? Zumindest mach ich das immer so, da mir im Flieger schon mal die Zerstäuber kaputt gehen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s