Farewell

Ich habe diesen Blog im September 2010 eröffnet. Er war mir bis heute ein treuer Begleiter in meiner Gedanken- und Gefühlswelt. Er wird mich immer an diese Zeit in meinem Leben erinnern. Es fühlt sich jedoch falsch an, ihn jetzt, wo ich mein Leben neu sortiere, so weiterzuführen wie bisher. Er ist für mich einfach untrennbar mit dem verbunden was war.

Deshalb werde ich mich nun von diesem Ort hier verabschieden und neu beginnen.

Gerade in schwierigen Zeiten bemerkt man häufig welche Verbindungen offensichtlich nur ein Fake waren, wer Anstand und Rückrat hat und wer nicht. Schade dass es noch solche Menschen gibt.

Ich möchte mich deswegen ganz herzlich bei allen Lesern für die zahlreichen Kommentare und Unterstützung bedanken, die mich insbesondere in der letzten Zeit überwältig haben! Ich hätte nie gedacht dass eigentlich „fremde“ Menschen so hilfsbereit sind und manchmal sogar noch mehr tun möchten als „echte“ Freunde und Bekannte. Vielen vielen Dank an Euch alle da draußen!

Ich wünsche Euch das Allerbeste vom Besten! Be true to yourself, no matter what! Dare to be different! Stand up for yourself! Never give up on love!

Eine feste Umarmung

Eurer Frl. K.

45 Gedanken zu „Farewell

  1. Hallo liebe Frl. Kapriziös,
    Danke für Deine Wünsche. Alles Gute für Deinen Weg. Du machst das😉

    Man liest sich mal wieder oder läuft sich zufällig über den Weg ohne es zu wissen,
    bis dahin
    Nouniouce

  2. falls dein neuanfang auch mit einem neuen versuch in der bloggerwelt verbunden sein sollte, würde ich auch gern davon lesen🙂

    alles gute für dich und den neustart!
    bisous

  3. Farewell and good luck! Ich schließe mich Lauffrau an, manchmal ist das wirklich gut so.

    Wahrscheinlich „läuft“ man sich aber ja doch wieder über den Weg in Bloggershausen^^ Und bis dahin – und sowieso – alles Gute!

  4. Liebes Frl. K., ich wünsch Dir von Herzen alles Gute, Du gehst Deinen Weg, da bin ich sicher! Und würde mich sehr freuen, irgendwann irgendwo wieder von Dir zu lesen. Ich hab hier sehr gern gelesen.

    Liebe Grüße
    Juniwelt

  5. Liebes Frl. K, ich wünsche Dir auch alles erdenklich Gute – in jederlei Hinsicht! What you see is what you want…

    Alles Liebe,
    Miss P.

  6. Schade schade schade. Bin wirklich traurig, dass du gehst, aber irgendwie hatte ich es schon befürchtet. Wünsche dir alles, alles Liebe – und ich würde mich sehr freuen, wenn wir in Kontakt bleiben könnten. Und falls du doch nochmal ein neues Blogprojekt startest, wäre ich gerne dabei!

    Allerliebste Grüße
    Deine Urmel

  7. Tja, irgendwann erwischt das wohl mal jeden.
    Es ist halt irgendwann mal (nahezu) alles gesagt und dann wird’s schwierig.
    Ich danke Dir für die schöne Zeit und weiterhin viel Erfolg und Glück im Leben :-)))

    Ridder🙂

  8. Bin seit jeher ein Verfechter von Lebensabschnittsblogs.😉 Von daher: Schauen Sie mal wieder bei mir vorbei, wenn Sie in Bloggershausen unterwegs sind. Bitte.🙂

    Und sonst schließe ich mich voll und ganz Frau Juniwelt an. Liebes Frl. K., Sie werden Ihren Weg gehen, davon bin ich überzeugt.

    Alles Liebe!

    • Ihr Blog, liebe Anna, ist selbst in Zeiten der Blogabstinenz eine Anlaufstelle für mich. Sie können Gift drauf nehmen dass ich bei Ihnen bleibe.😉 Danke für die Wünsche! Ich gehe meinen Weg. Ob mit oder ohne Mann. Hauptsache mir geht es im Herzen gut. Umarmung!

  9. Oh nein, da schaut man mal eine Weile nicht hier rein und dann so was😦
    Liebes Frl. K., ich wünsche dir alles Gute! Wäre schön, wenn man sich mal wieder lesen würde!
    Liebe Grüße von Frau Zimmer

  10. Liebe Frl. Kaprizioes,
    Sie sind mir ein bisschen ans Herz gewachsen, daher schmerzt der Velust dieses Blogs, was ich aber sehr gut verstehen kann.

    Von Herzen: Alles Gute, viel Kraft und recht bald wieder viel Freude im Leben.

    Und es würde mich freuen, wenn ich davon erfahren dürfte, wie es in einem neuen Blog-Universum bei Ihnen weitergeht…

    Danke für Alles,
    MM.

  11. Schade. Aber ich verstehe diesen Schritt. In meinem Kopf habe ich diesen schon mehrfach durchgespielt, aber mein Blog ist unterdessen schon fast ein Teil meines Lebens…😉 Alles Gute!

  12. Es wäre falsch hier nichts zu schreiben. Ich vermisse Sie,… im realen und virtuellen Leben! Das Wichtigste ist jedoch das eigene Glück und das wünsche ich Ihnen!

    Ich war Teil dieses Blogs, ich war Teil Ihres Lebens. Und beides mit ganzem Herzen!

    Ich umarme Sie, Sie sind und bleiben ein wunderbarer Mensch. Passen Sie gut auf sich auf!

    Herr MiH

  13. Von mir auch ein leises Tschüß…hab ja sonst auch nicht viel gesagt😉 – aber immer mitgelesen.
    Dein Blog hat mir nämlich sehr gut gefallen! Ich wünsche Dir, dass Du Dein Glück findest und auch eine neue Möglichkeit, Dich auszudrücken…Liebe Grüße, Anni

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s